Site logo

VORLESUNGSVERANSTALTUNG AN DER ZÜRCHER HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN ZUM THEMA "KOMMUNIKATIONSSYSTEME IM EINSATZ"

Unsere Experten geben ihr Fachwissen im Rahmen von Vorlesungsveranstaltungen im Studiengang Aviatik der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften an angehende Aviatik-Ingenieure weiter und tragen so zum Erhalt der Kompetenzen in der Schweizer Luftfahrtbranche bei. Die Vorlesungsreihe ist Teil des Angebots zur fachlichen Vertiefung in den Richtungen Management and Operations und Technics and Engineering.
Es werden zum Beispiel Themen wie Air-to-Ground Data Link Communication, Flight Data Monitoring oder auch Onboard Information Systems behandelt. Die Vorlesung vermittelt nebst dem theoretischen Fachwissen auch Kompetenzen in den Bereichen Projektmanagement, Systemengineering und Kommunikation im technischen Umfeld. Die angehenden Aviatik-Ingenieure lernen sich im Spannungsfeld zwischen Technik, Projektmanagement und Behörden zu bewegen und bereiten sich auf Ihre Tätigkeit als Projektingenieure in der Aviatik vor. Die Vorlesungsveranstaltung wird im Auftrag der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften durchgeführt und wird jedes Jahr im Frühlingsemester angeboten.
Nebst der Vorlesungsveranstaltung sind unser Fachkräfte ebenfalls als Experten bei der Beurteilung von Master und Bachelorarbeiten engagiert und betreuen als Fachpersonen die Studenten bei der Erstellung von Diplom- und Projektarbeiten.



Video